SwissEF UpScaler Programm

Nutzen

Aufgrund des geringen Schweizer Heimmarkts, drängt sich die Internationalisierung für rasch wachsende Startups bereits zu einem frühen Zeitpunkt auf. Das SwissEF UpScaler Programm unterstützt die teilnehmenden Firmen dabei, das internationale Wachstum zu beschleunigen und dadurch die Kommerzialisierung innovativer Technologien erfolgreicher zu gestalten. Das Programm bietet nebst einem umfangreichen Pool an erfahrenen Experten auch Zugang zu zehn der erfolgreichsten Schweizer Unternehmen, welche ihr internationales Netzwerk für die teilnehmenden Startups öffnen.

Zugangskriterien

Der SwissEF UpScaler fokussiert sich klar auf Wachstumsfirmen mit internationalen Ambitionen. Entsprechend gestalten sich die Zugangskriterien. Um ins Programm aufgenommen zu werden, muss das Startup

  • jährlich mind. CHF 1 Mio. Umsatz erwirtschaften,
  • 10 Mitarbeiter (FTE) beschäftigen,
  • in den letzten 12 Monaten mind. 20% Wachstum aufweisen.

 

 

Ablauf / Prozess

360°-Analyse
Sind die vorgängig erwähnten Zulassungskriterien erfüllt, wird das Startup zur 360°-Analyse eingeladen. Ziel dieser Analyse ist es, die begrenzenden Wachstumsfaktoren zu identifizieren. Anhand eines strukturierten Prozesses werden Unternehmen, Team, Businessmodell, Wachstumsplan etc. analysiert und die Unternehmer entsprechend herausgefordert. Im Anschluss entscheidet das Expertenteam von SwissEF über die Aufnahme ins Programm.
Dauer: 3 Stunden

Workshops
Wird das Unternehmen ins Programm aufgenommen, dienen die Erkenntnisse der 360°-Analyse als Basis für die ersten Workshops. Ausgehend von den wichtigsten Herausforderungen und Bedürfnisses des Startups, nominiert SwissEF ein massgeschneidertes Expertenteam, welches zusammen mit den Unternehmern die Analyse vertieft und anschliessend umsetzungsfokussierte Massnahmen definiert. 
Dauer: 1 Workshop pro Monat à 3h

UpScaling
Im Rahmen der Workshops werden klare und verbindliche Wachstumsziele für die nächsten Monate definiert. Mit Hilfe der in den Workshops definierten Massnahmen, versucht das Unternehmen die Ziele zu erreichen. Mit einem Vouchersystem können Experten und Industrienetzwerk zwischen den Workshops für zusätzliche Dienstleistungen in Anspruch genommen werden.

Dauer
Der SwissEF UpScaler dauert in der Regel 6 – 24 Monate. Das Programm wird beendet, wenn

  • die vereinbarten Ziele erreicht wurden
  • das Startup keinen Mehrwert aus den Workshops zieht
  • das Startup nicht den nötigen Einsatz zeigt, um die Wachstumsziele zu erreichen.

 

 

 

Kosten

Die Kosten für das Programm werden weitgehend durch die gemeinnützige Swiss Entrepreneurs Foundation getragen. Das Startup beteiligt sich mit CHF 1'000 pro Workshop. Für die vorgängige 360°-Analyse entstehen keine Kosten.

Für Unternehmen, in welche der Swiss Entrepreneurs Fund investiert hat, ist die Teilnahme kostenlos.

 

 

«Wachstum und Erfolg in internationalen Märkten sind zentral für erfolgreiches Schweizer Unternehmertum»

«Becoming a successful entrepreneur is a lot like being a world-class surfer. You have to pick a good wave, catch it at the right time and get off before it closes out.»